Historische Ansicht des Produktionsstandortes Meitingen der SGL Group

Historie

2007

SGL GROUP - THE CARBON COMPANY
Unabhängiges und börsennotiertes Unternehmen mit Werken in EU, NA, Asien und 3 globalen Business Units. Delisting von der NYSE, USA

1996

SGL CARBON AG – 100 % Streubesitz
Notierung NYSE/USA, volle Unabhängigkeit

1995

SGL CARBON AG
IPO Frankfurt/Main, Hoechst bleibt Hauptaktionär

1993

SIGRI Great Lakes Carbon GmbH
59 % Hoechst, 30 % Horsehead Industries, 11 % Pechiney
Fusion mit Great Lakes Carbon (USA), 1992
und Pechiney Grafite (F), 1993

1989

SIGRI GmbH – 100 % Hoechst
Fusion mit Ringsdorff, Bonn

1985

SIGRI GmbH – 50 % Siemens, 50 % Hoechst
Fusion Siemens Plania und Hoechst AG, Griesheim

1928

Siemens Plania Werke
Fusion Gesco und Plania Werke in Polen

1878

Gebr. Siemens & Co (Gesco)
Aufnahme der Kohlenstoffproduktion