Business Unit Composites – Fibers & Materials

In unserem Geschäftsbereich Composites – Fibers & Materials dreht sich alles um Fasern und Materialien für Verbundwerkstoffe. Wir entwickeln maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen für die Megatrends Mobilität und Energie. Dabei beherrschen wir die komplette Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum fertigen Bauteil. Unsere Produkte kommen vor allem in der Automobil-, Wind- und Luftfahrtindustrie zum Einsatz.

Die Managementsysteme unserer Produktionsstandorte sind für die Entwicklung, Produktion und den Verkauf von PAN-basierten oxidierten und carbonisierten Fasern und Composite Materialien nach den unterschiedlichsten Normen und Standards zertifiziert. Dazu gehören ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001 und die BS 18001. Darüber hinaus verfügen unsere Standorte in Muir of Ord und Willich über eine Zertifizierung nach Luftfahrtstandard EN 9100/AS 9100 C/JISQ 9100.

Lightweight and Application Center

Im neu errichteten Lightweight and Application Center (LAC) entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden serientaugliche Leichtbaulösungen. Dabei greifen wir auf unsere breite Materialbasis und Prozess-Expertise entlang der gesamten Faserverbund-Wertschöpfungskette zurück.

Mehr erfahren

Einzigartige integrierte Wertschöpfungskette

Unsere Prozesskompetenz erstreckt sich über die gesamte Kette der Carbon Composites – vom Rohstoff (Precursor) über Carbonfasern, textile Produkte, Prepregs und Preforms bis hin zum Fertigbauteil aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK). Unsere eigene Carbonfaser, produziert in Europa und Nordamerika, bildet dabei die Grundlage für die gesamte Wertschöpfungskette der Verbundwerkstoff-Anwendungen.