Lightweight and Application Center

Im neu errichteten Lightweight and Application Center (LAC) entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden großserienfähige Leichtbaulösungen. Dabei greifen wir auf unsere breite Materialbasis und Prozess-Expertise entlang der gesamten Faserverbund-Wertschöpfungskette zurück.  

Auf mehr als 1500 m² Technikumsfläche bietet das LAC-Team den Kunden Unterstützung bei der Entwicklung von innovativen Leichtbaustrukturen und Prozessen sowie der Produktion von Prototypen und Kleinserien aller Art an.

Wir bieten Lösungen für Anwendungen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, der Windkraftindustrie, der Medizintechnik und dem Maschinenbau an. Mit unserer Industrialisierungskompetenz unterstützen wir Kunden auf dem Weg zu innovativen und kosteneffizienten Ergebnissen. Die Bandbreite unserer Leistungen ist dabei groß. Sie reicht von der einfachen Ideenfindung bis hin zu umfangreicher gemeinsamer Konstruktionsarbeit mit Simulationen und Tests.

Wir entwickeln unterschiedliche und kosteneffiziente Faserverbundlösungen für Ihre Anwendung, basierend auf

  • unserer Materialkompetenz
  • unserem Prozess-Know-how
  • Ihren Anforderungen

Unser erfahrenes Konstruktionsteam erstellt detaillierte CAD-Modelle mit Fokus auf

  • Prozess- und Materialspezifikationen
  • Lay-up- und Laminatdefinitionen
  • Werkzeugkonstruktionen

Anhand Ihres Faserverbund-Herstellungsprozesses ermitteln wir die technologischen Randbedingungen, einschließlich

  • Bestimmung von Material- und
    Prozessparametern
  • Drapier- und Füllsimulationen
  • Imprägnierungs- und Aushärtungsanalysen

Wir überprüfen und optimieren Ihre Faserverbundkonstruktion anhand struktureller Anforderungen, im Hinblick auf

  • Steifigkeit, Festigkeit sowie Schwingungs-
    und Frequenzanalyse (NVH)
  • Crash- und Ermüdungsverhalten
  • optimierte Materialausnutzung

Wir optimieren Ihren Fertigungsprozess mit dem Ziel eines „first time right“ Prototyps durch Kombination von

 

  • geometrischen Spezifikationen
  • Prozessparametern
  • funktionalen Anforderungen

Auf einer Fläche von mehr als 1.000 m² wird Ihr Prototyp auf Anlagen gefertigt, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, wobei wir unser gesamtes Produktportfolio nutzen

  • Preforming und Imprägnierung
  • Prepreg-Prozesse
  • Thermoplast-Technologien

Wir überprüfen die gefertigten Bauteile in unserem internen Faserverbundlabor, wodurch die Ergebnisse sofort in den Produktentwicklungsprozess einfließen können. Zu unseren Testmethoden zählen z.B.

  • Materialanalyse auf Coupon-Ebene
  • zerstörungsfreie Prüfung
  • Bauteiltest

Bereits während der Produktentwicklung analysieren und visualisieren wir den Produktionsprozess und können Großserien sowie deren Materialflüsse planen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf

  • Skalierung von Herstellungsprozessen
  • Fabriklayout
  • Zykluszeiten und Anlagenauslastung
Zum Seitenanfang

Kontakt


Lightweight and Application Center

lac
@sglcarbon.com

Tel: +49 8271 83-2160

Download Center