SIGRAFIL CFK-Nassreibbeläge für die Automobiltechnik

Carbonfaserverstärkte Nassreibbeläge für die Automobiltechnik

SIGRACOMP® CFK-Nassreibbelag

CFK-Reibmaterialien bestehen aus einem Carbonfaser-Gewebe, das in eine Kunstharzmatrix eingebettet ist. Als Bindemittel werden vorwiegend Duroplaste verwendet. Diese Materialien bieten ein ausgezeichnetes Betriebsverhalten in Nassreibanwendungen.

SIGRACOMP® CFC-Nassreibbelag

CFC-Reibmaterialien bestehen aus einem Carbonfaser-Gewebe, das in Kohlenstoff eingebettet ist. Die Kohlenstoffmatrix umschließt die Fasern und schützt somit die Faser vor Verschleiß. Die poröse Systemstruktur sorgt gleichzeitig für ein hervorragendes Ölmanagement. Der Matrix-Kohlenstoff wird vornehmlich durch Gasphasenabscheidung aus Kohlenwasserstoffgas erzeugt.

Vorteile carbonfaserverstärkter Nassreibmaterialien

  • Sehr gutes Kompressibilitätsverhalten
  • Hohe Missbrauchtoleranz
  • Sehr gute Verschleißbeständigkeit
  • Hohes und konstantes Reibwertniveau
  • Guter Schaltkomfort
  • Gute Ölverträglichkeit

Mögliche Anwendungen

  • Synchronringe
  • Sperrdifferentiale
  • Wandlerüberbrückungskupplungen
  • Nassbremsen und Nasskupplungen
Zum Seitenanfang

Kontakt