SIGRAFIL CFK Mini-Robotorarm für Verpackungsrobotor

SIGRACOMP® CFK-Bauteile

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) sind Werkstoffe, die aus mehreren Komponenten aufgebaut sind: Einer Grund- oder Trägersubstanz, der sogenannten Matrix sowie einer zweiten verstärkenden Komponente - der Carbonfaser, die in die Matrix eingebettet ist. So entstehen Hochleistungswerkstoffe mit neuen Eigenschaften.                                                                                                                                 Je nach Matrixwerkstoff und Fasertyp können diese Eigenschaften breit variiert und für die gewünschte Anwendung optimiert werden. Bei anspruchsvollen Anwendungen in Hochtechnologiebereichen, wo es auf hohe Festigkeit und Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht ankommt, sind carbonfaserverstärkte Kunststoffe unentbehrlich. Ihre Eigenschaften kommen gerade dort zum Tragen, wo andere Materialien an ihre Grenzen stoßen.

Typische Eigenschaften der CFK-Bauteile:

  • geringes Eigengewicht
  • hohe Festigkeit und Bruchsicherheit
  • hohe Steifigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Schwingfestigkeit
  • geringe Wärmedehnung
Zum Seitenanfang

Kontakt