Die Märkte der SGL Group

Die SGL Group verfügt über ein breites Portfolio an Produkten aus amorphem Kohlenstoff bis hin zu hochreinen Graphiten und von Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen und Bauteilen. Mit dieser BROAD BASE sind wir in der Lage BEST SOLUTIONS für eine große Anzahl von Märkten zu liefern.

Rennsport

Unsere Anwendungen

Wie viel ein Sportwagen taugt, zeigt sich nicht nur bei den Beschleunigungs- sondern auch bei den Verzögerungswerten. Carbon-Keramik-Bremsscheiben erschließen hier völlig neue Dimensionen. Die aus kohlenstofffaserverstärktem Siliciumcarbid gefertigten Bremsscheiben der SGL Group wiegen im Vergleich zur konventionellen Grauguss-Bremsscheibe rund 50 Prozent weniger. Weitere Vorteile sind ein deutlich besseres Ansprechverhalten, erhöhte Fadingstabilität, sehr gute Dosierbarkeit, besseres Einlenkverhalten sowie die Vermeidung von Bremsstaub. Hohe thermische Standfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit sorgen für eine außergewöhnlich lange Lebensdauer der Bremsscheiben.

Der Motor-Rennsport schätzt den Verbundwerkstoff aus Carbonfasern schon seit mehr als 30 Jahren. Er ist steifer als Stahl, jedoch rund fünfmal leichter und thermisch stabil. Hohe Steifigkeit und Festigkeit sorgen für Crashsicherheit, das geringe Gewicht für gute Beschleunigungswerte und einen niedrigen Spritverbrauch. Bis auf Motor, Getriebe und Radträger sind Formel-1-Autos deshalb heute ausschließlich aus Carbonfasern gefertigt. Wir bieten ein weites Spektrum hochwertiger textiler Materialien aus Carbonfasern, sowie Glas- oder Aramidfasern an, die exakt den spezifischen Anforderungen unserer Kunden entsprechen.